Der falsche Froschkönig

Ein Frosch in einer Dose ich fand,
ich nahm ihn in meine Hand.

Nachdem ich ihn befreite,
küsste ich ihn von der Seite.

„Liebes kleines Froschgetier,
werd ganz schnell zum Prinzen mir.“

Der Frosch mich sehr enttäuschte
und ich den Kuss bereute.

Dafür gibt’s von mir keine Rose,
zur Strafe geht’s in die nächste Dose.

Kommentieren/Bewerten
, ,

Das (nicht) blöde Schaf

Der Schäfer wollt‘ ein Schaf verkaufen,
da ist das Schaf ihm schnell entlaufen.

Zum Innenhafen wollt es gehen
und mit dem Fahrrad ein paar Runden drehen.

Das war vielleicht ein Murks,
die Beine waren viel zu kurz.

Es sich dann auf den Lenker klemmte,
ein Mensch es spazieren fuhr und lenkte.

Zu nieder macht es das Gerücht,
so blöde sind die Schafe nicht.

Kommentieren/Bewerten
, ,

Jetzt wird wieder in die Hände gespuckt

Wer will fleissige Handwerker sehen,
der sollte zum Schiffshebewerk gehen.

Dem armen Maurer hier wohl schauert,
die Fenster waren zugemauert.

Ein neues Fenster setzt er ein,
das muss im Gebäude einfach sein.

Kommentieren/Bewerten
, ,